Der Tierschutzverein Eilenburg und Umgebung e.V.:

  • betreibt mit großem Aufwand und mit hohen Kosten sein Tierschutzzentrum zur Pflege herrenloser, verwahrloster und notleidender Tiere 

  • führt laufend Tierschutzkontrollen durch, um Mängel der Tierhaltung zu beseitigen und um Tierquälereien zu verhindern, abzustellen oder aber anzuzeigen. Alle eingehenden Meldungen und Hinweise werden vertraulich behandelt

  • sorgt nach Kräften für Erhaltung, Schutz, Fütterung und Pflege der freilaufenden Tiere

  • vermittelt in Notfällen tierärztliche Hilfe

  • berät Tierhalter und Tierfreunde kostenlos in einschlägigen Fragen

  • nimmt für die Zeit ihres Urlaubes nach seinen Möglichkeiten Pensionstiere auf (siehe "Pensionsangebot")

  • vereinigt Tierfreunde und Tierschützer und Naturschützer zu einer Interessengemeinschaft.

Wir haben mit folgenden Städten und Gemeinden Verträge über
das Einfangen und die Verwahrung von Fundtieren:

  1. Stadt Eilenburg

  2. Stadt Bad Düben

  3. Gemeindeverwaltung Doberschütz

  4. Gemeindeverwaltung Thallwitz

  5. Gemeindeverwaltung Laußig

  6. Gemeindeverwaltung Zschepplin

  7. Gemeindeverwaltung Jesewitz

  8. Stadt Bad Schmiedeberg



Bei Tierfunden bitte die jeweilige Polizeidienststelle informieren.

Auch an dieser Stelle wollen wir allen danken, die unsere Arbeit unterstützen.

Wir danken :
 

- unseren Kooperationspartner TERRA MATER 
- all unseren amtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern
- all unseren Mitgliedern, Paten und Spendern
- all denen, die einem unserer Schützlinge ein neues zu Hause gegeben haben


Unser Verein ist Kooperationspartner des "Umwelt - und Tierhilfe e.V."  und kooperiert außerdem eng mit weiteren Tierschutzorganisationen.